sako stahl

Innovationen in der Automatisierung
sowie Logistik treiben uns voran

Entwicklung durch Innovation


Moderne Technologien begleiten unseren Tagesablauf. Von der Vorbereitung laut Plan für die Baustelle, über die Vergabe von Kommissions-Nummern, Erstellung der Ladelisten, bis hin zur Zuteilung für die Schneide- und Biegemaschinen.

Automatisiertes Binden


Die Firma SAKO-STAHL besitzt mit dem sogenannten „Spinmaster“ die erste Maschine Österreichs, die es ermöglicht, automatisiert Eisen zu binden. Damit kann Baustahl in bereits gebundener Form für die Baustellen zur Verfügung gestellt werden.

• Vorfertigung großer gebundener Flächen
• Höhere Arbeitsleistung auf Baustellen

Moderne Logistik


15 Portalkräne unterstützen eine rasche Verladung. 22 Sattelzugmaschinen und 32 Auflieger sorgen für einen schnellen Transport. Unsere ausgeklügelte Logistik sorgt für einen reibungslosen Ablauf und gewährleistet eine plangenaue Fertigung Ihrer Produkte.

TÜV Austria zertifiziert


Die SAKO-STAHL Handels-Schneide-Biege- und Verlegungsgesellschaft mbH sowie die FTW-SAKO Hoch- und Tiefbau Betonstahlfertigteile GmbH sind zertifizierte Schweißbetriebe für Bewehrungsstahl nach ÖNORM EN ISO 3834.

Kontrollierte Qualität


Die Verarbeitung der Stähle erfüllt sämtliche Anforderungen der österreichischen Baustoffliste. Die Qualitätskontrolle erfolgt sowohl firmenintern als auch extern durch das Institut für Materialprüfung und Baustofftechnologie der TU-Graz.

Galerie:

SAKO hat zur Realisierung vieler Projekte in ganz Österreich beigetragen, wie z.B.: A23 Hochstraße Wien, OMV Office-Building Wien, IKEA Westbahnhof Wien, Green City Graz, Reininghaus Quartiere Graz, Bahnhof Mürzzuschlag, Koralmbahntunnel KAT 3.2, AMAG Braunau, Krsko und viele mehr.

SAKO-STAHL


Ratschendorf 62
8483 Deutsch Goritz
Südsteiermark, Österreich

Tel: +43 3474 7101
Fax: +43 3474 7101 331

E-Mail: senden >
Ansprechpersonen >

Bürozeiten:
Mo – Do: 8:00 – 17:00, Fr: 8:00 – 16:00
Beladung, Entladung:
Mo – Fr: 7:00 – 14:00