Folgende Dienstleistungen werden im Armierungsbetrieb Ratschendorf durchgeführt:

  • Betonrippenstahlbewehrung schneiden und biegen
  • Mattenbewehrung (als ganze Matten oder vorgebogen)
  • Distanzstreifen
  • Anschlussbewehrung
  • Schraubmuffensystem
  • Bohrpfahlbewehrungskörbe
  • Vorgeschweißte Bewehrungskörbe (z.B. Steckeisen und Randverbügelungen)
  • Vorgeschweißte Bauteile (z.B. Stützen und Randbalken)
  • Abstandhaltermaterial
  • Mattenkörbe

Die Verarbeitung der Stähle unterliegt einem hohen Qualitätsmanagement und erfüllt beispielsweise das Bauprodukt "aus Ringen gerichteter Betonstahl der Güte BSt 550" die Anforderungen der österreichischen Baustoffliste (ÜA-Einbauzeichen), wofür die Vorlage positiver Überwachungsberichte bzw. Herstellererklärungen erforderlich ist.
Die Qualitätskontrolle erfolgt sowohl firmenintern als auch extern durch das Institut für Materialprüfung und Baustofftechnologie der Technischen Universität Graz.

Übereinstimmungszeugnisse:

Marienhütte GmbH (stabförmiger Betonstahl)
Marienhütte GmbH (aus Ringen gerichteter Betonstahl)
Pittini-Stahl GmbH (stabförmiger Betonstahl)
Pittini-Stahl Gmbh (aus Ringen gerichteter Betonstahl)
Pittini-Stahl Gmnh (geschweißte Bewehrungsmatten)

 

Schraubanschluss System Betomax Griptec (Preisliste 04/2011)

aktueller Teuerungszuschlag (15.03.2011)

SAKO-STAHL ist Mitglied des VÖBV, des Verbandes Österreichischer Biege- und Verlegetechnik.

Für die Verlegung der Bewehrungsprodukte stehen der Firma SAKO-STAHL ca. 60 Verleger zur Verfügung.
Mit Eigenpersonal werden ca. 15% der jährlichen Verlegearbeiten durchgeführt. Die restlichen ca. 85% werden an Subunternehmer weiter vergeben.

 

  • 01_torstahl3
  • 13_steckeisenbuegel
  • 15_randbalken
  • 11_bohrpfahlbewehrungskoerb
  • 02_torstahl_coil